Tavernentipps Potos, Theologos und Pefkari

Kulinarische Empfehlungen auf Thassos und für Zuhause|recommendations our users

Moderator: gemibihi

Antworten
Starflash
Thassos-Fan
Thassos-Fan
Beiträge: 24
Registriert: 05.09.2008, 8:22

Re: "Irene" in Potos

Beitrag von Starflash »

Gretel hat geschrieben:Hallo,
die Taverne "Irene" in Potos steht auf unserer Liste ganz oben.
Im Hintergrund der Athos, der mal besser, mal schlechter zu sehen ist, die letzten Badegäste abends am Strand und unmittelbar die Promenade - wir können dort ewig sitzen und die Abendsonne genießen, Leute gucken - ach, wie freu ich mich schon wieder!
Der nette Chef (Kostas?) kennt uns mittlerweils schon.
Diese Wahnsinns-Speisekarte hat uns schon mehrmals zu ungezählten Vorspeisen verführt, man könnte die Karte rauf und runter essen. Ohne ein oder mehrer Ouozs davor, dazwischen und danach ist es fast unmöglich, alles zu bewältigen.
Die Taverne ´mindestens 1 x im Urlaub zu besuchen, ist für uns ein Muß. Freue mich schon wieder auf die gefüllten Paprikaschoten, Salata Choriatiki, Saganaki ..... :lick:
Bis bald, Potos!
Gretel

Kann mich dem nur uneingeschränkt anschliessen
Bei Costa (Taverne Irene) gibts so ziemlich das beste Essen
Wir haben auch andere ausprobiert, aber das war nicht so die Welle.
Bin grade wiedergekommen nach 3 Wochen und vermisse das leckere Essen jetzt schon
Ugi
Thassos-Fan
Thassos-Fan
Beiträge: 27
Registriert: 12.09.2007, 7:07

Taverne Irene

Beitrag von Ugi »

Gerade aus Limenaria zurück gekommen, möchte ich zu Tarverne Irene auch was berichten. Freunde aus München haben uns dort hin eingeladen. Wir waren zu Viert.
Bestellt wurden: 1x Hühnergyros=war in Ordnung,
1x Lachs gegrillt=gebracht wurde Sarpa gegrillt,
also zurückgeschickt und 20min gewartet bis
das Richtige kam.
1xMuscheln gegrillt, gekommen sind Muscheln im
Sud und das nicht nur lauwarm sondern kalt.
1xGyros vom Schwein, Essen war kalt und hart,
retour geschickt. Frisches könne erst nach
30min gebracht werden. Mein Mann hat dann
verzichtet.
Wir gehen dort sicher nicht mehr hin.
Bei Pizza Irene ist man immer bestens bedient und die Qualität stimmt mit dem Preis überein.

Ugi
Benutzeravatar
ediamond
Thassos-Fan
Thassos-Fan
Beiträge: 23
Registriert: 31.05.2004, 21:15
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von ediamond »

Also wir essen dort auch sehr gerne das Essen ist sehr gut und günstig. Jetzt im September war es immer noch schwierig ein Platz zu bekommen wo andere Tavernen Platz ohne Ende hatten. Die lage ist auch toll man ist einfach mitten drin. Ich glaub die beiden kommen aus Holland.

Gruß aus Köln :thassos:
{holidaycounter}
Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5559
Registriert: 10.04.2002, 9:16
Wohnort: 63825 Westerngrund

Beitrag von Steffi »

Also ich kann nicht bestätigen, dass das Essen dort kalt oder hart war. Im Gegenteil! Wir haben mehrfach dort gegessen und waren immer sehr zufrieden!! Lecker Kalamarakia :lick:

Es war immer SEHR voll dort und alle Leute sahen sehr zufrieden aus.

Aber Essen ist wie alles andere eben Geschmacksache.

LG Steffi
Wer in der rechten Hand einen Besen hält, um den eigenen Dreck vor seiner Tür weg zu fegen und sich dann mit der linken Hand an die eigene Nase fasst, der hat keine Hand mehr frei, um mit seinen Fingern auf andere Leute zu zeigen!!!
Ugi
Thassos-Fan
Thassos-Fan
Beiträge: 27
Registriert: 12.09.2007, 7:07

Essen in Potos

Beitrag von Ugi »

Ich muß Euch entäuschen, unsere Freunde kommen aus München und sind seit ca 20 Jahre auf Thassos, wir kommen aus Wien und verbringen unseren Urlaub seit 14 Jahren hier.
Was heißt "Ich glaub die beiden kommen aus Holland"?
Wissen Holländer nicht was gutes Essen ist?

Wir kennen sehr viele Lokale auf der Insel und haben sicher auch schon einiges vorgesetzt bekommen, das nicht so gut war, aber so etwas wie in diesem Lokal haben wir noch nicht erlebt. Noch dazu hat uns der Kellner ja aus Limenaria gekannt und sich noch vielmals für das Mißgeschick entschuldigt.

Es hat auch mit Geschmacksache nichts zu tun, was falsch serviert, kalt oder hart ist muß man sicher nicht akzeptieren, oder?

Ugi
Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5559
Registriert: 10.04.2002, 9:16
Wohnort: 63825 Westerngrund

Beitrag von Steffi »

Naja, ist ja schon gut.... aber man muss auch nicht wirklich so ein Drama draus machen. Schlechte Tage hat man eben mal. Pech das es Euch erwischt hat, verzeiht es und gut ist es. Ihr müsst ja nicht mehr hin gehen.
Ich für meinen Teil war sehr zufrieden. Eben jeder wie er mag und was er für sich selbst verkraften kann.
Wir haben auch schon einiges erlebt und Essen bekommen, dass nicht so doll war. Ich persönlich mag das nicht immer über bewerten. Beim nächsten Mal war meistens alles ok.

In diesem Sinn

Gruß Steffi
Wer in der rechten Hand einen Besen hält, um den eigenen Dreck vor seiner Tür weg zu fegen und sich dann mit der linken Hand an die eigene Nase fasst, der hat keine Hand mehr frei, um mit seinen Fingern auf andere Leute zu zeigen!!!
Starflash
Thassos-Fan
Thassos-Fan
Beiträge: 24
Registriert: 05.09.2008, 8:22

Beitrag von Starflash »

Also wir waren einen Abend mit 6 Leuten dort, abgesehen von all den anderen netten Abenden.
Wir hatten locker 15 verschiedene Sachen auf dem Tisch. Eher mehr.
Die komplette Vorspeisenkarte einmal rauf und wieder runter plus diverse Fisch Leckereien.
Es ist alles gekommen wie bestellt
Es war alles warm/heiss
Es war alles super

Kann mich dem Vorredner nur anschliessen ...dumm gelaufen.
Dieter Gunia
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner
Beiträge: 128
Registriert: 10.04.2002, 9:16
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Essen in Potos

Beitrag von Dieter Gunia »

Ugi hat geschrieben: Was heißt "Ich glaub die beiden kommen aus Holland"?
Wissen Holländer nicht was gutes Essen ist?

Ugi
Ich denke das die Besitzer der Taverne Irene gemeint waren, Kostas Frau Miranda ist Holländerin und ab und zu unterhalten sich Kostas und Miranda halt auf holländisch.
Ich war zwar schon einige Zeit nicht mehr auf Thassos, kann aber aus meinen Erfahrungen sagen, das die Taverne Irene und die Pizzeria Irene mit zu dem besten zumindest in Potos gehör(t)en.
Ich denke Du hattest einfach Pech an diesem Tag.

Tschö, Dieter
Erwarte nie etwas von anderen, dann wirst Du nicht enttäuscht
Benutzeravatar
Achim 1958
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner
Beiträge: 161
Registriert: 16.05.2009, 8:55
Wohnort: D-nähe Stuttgart

Beitrag von Achim 1958 »

Hallo,
wie immer gehen wir zu " Costas in Theologos " zum Zieglein essen.

Gruß Achim

18.06.09 - 02.07.09 " Pension Aldebaran in Potos "
Costa
Costa
{holidaycounter}
Von 2001 bis 2009 16 mal auf der Insel in Potos.
Ugi
Thassos-Fan
Thassos-Fan
Beiträge: 27
Registriert: 12.09.2007, 7:07

Kostas in Theologos

Beitrag von Ugi »

Lieber Achim 1958, da kann ich nur zustimmen.
Auch wir besuchen jedes Jahr dieses Lokal.
Kostas, wir nennen ihn Pfeiferl, da er immer mit
seinem Pfeiferl die Autos einweist, hat eine herrliche Küche
und wir wurde noch nie enttäuscht. Die Preise sind zwar etwas hoch, aber bei diesem guten Essen nimmt man das gerne in Kauf.

heuer geht es ja wieder nach Thassos und wir freuen uns schon
auf Kostas Jatrou.

LG Ugi
Benutzeravatar
Achim 1958
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner
Beiträge: 161
Registriert: 16.05.2009, 8:55
Wohnort: D-nähe Stuttgart

Beitrag von Achim 1958 »

Hallo,
die " Tutti-Frutti Bar " in Potos ist ja auch ohne " Georgia & Jannis ".
Da hat es wohl Krach mit " Thassos " gegeben.
Die beiden haben nun ein Lokal in " Drama ".
Gruß Achim
Georgia, Tutti Frutti Bar
Georgia, Tutti Frutti Bar
{holidaycounter}
Von 2001 bis 2009 16 mal auf der Insel in Potos.
Jamtli
Thassos-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 24.05.2005, 19:01
Wohnort: Bergen, Norwegen

Griechische Spezialitäten in Potos: Pizzeria Irene :up:

Beitrag von Jamtli »

Liebe Forum

Ich habe dieses Forum jetzt so oft als Gast benutz das ich denke das ich selber Beitragen muss, auch wenn es in holpriges Deutsch ist.

Am meistens schaue ich nach ob es neue Empfehlungen zu Essen gibt’s, ist ja lebensnotwendig…

Nach vier Urlauben auf Thasos muss ich Irene und Pavlos bei Pizzeria Irene, belegen da wo der Pier im Hafen anfängt, als mein erste Wahl auf Thassos bezeichnen. Der Restaurant, die auf eine große Terrasse mit Blick auf Meer liegt, ist als Pizzeria bezeichnet, meine Meinung nach ist es zu tiefstapeln. Auch wenn die Pizzas ausgezeichnet sind, habe ich nach der erste Empfehlung von Pavlos, dass ich das Tagesgericht probieren sollte immer nach „Todays spezial“ gefragt. Es ist eine täglich wechselnden Angebot von Hausgemachte griechische Spezialitäten. Wenn ich auf der Hauptspeise warte bestelle ich immer ein Ouzo mit Eis zusammen mit ein paar Oliven und Feta. Ich habe auch festgestellt das die al a Carte von Jahr zu Jahr ergänzt wird, zum glück nicht mit Wiener Schnitzel, sondern mit genuine griechische Spezialitäten.

Da Essen in Lokal fast so was wie ein Beruf ist für mich, finde ich die Unterhaltung mit Pavlos über die griechische Essenskultur immer sehr lehrreich. Nächstes Mal in Griechenland werde ich ein Tour nach Drama (nördlich von Kavala) machen um griechische Weinproduktion zu studieren, alles inspiriert von Gespräche mit Gäste bei, und Pavlos von Pizzeria Irene.

Als ich anfang Mai eine erholsame Woche in Potos verbrachte habe ich festgestellt das der neue Koch, Kostas, der schon sehr leckere Auswahl erheblicht ergänzt hat. Koch ist fast zu wenig, ich wurde ihm als „Chef de Cuisine“ bezeichnen. Ich bete das er Potos lange erhalten wird.

Da Pizzeria Irene die ganze Säsong offen ist. Ist der Möglichkeit der Sonnenuntergang von die Terrasse zu genießen groß. Viele Gäste kommen offenbar gerade deswegen. Grössere reisegruppen sollte gerade deswegen ev. vorher Tisch bestellen. Wenn man griechische Musik mag ist der Auswahl der in der Hintergrund lauft auf ein gute und angenehme laut Level und Qualität sehr angenehm. Die Einrichtung ist authentisch und kriegt eine persönliche Note von Kunsthandwerk die auch zu Kaufen ist. Bei Nachfrage wird auch mehr Kunsthandwerk in Glas gezeigt.

Zum Schluss. Irenes Pizzeria ist jeden tag zwischen 11 und 24 offen.

Jetzt wenn ich hier in Bergen, Norewgen mit 10 Grad Celcius und tägliches Regen sitze ist Thassos sehr weit weg. Da ich aber weiß das Es nur ein Flugreise weg ist freue ich mich schon auf nächste Malzeit in Potos bei Pizzeria Irene.

Yngve aus Norwegen.
Benutzeravatar
Achim 1958
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner
Beiträge: 161
Registriert: 16.05.2009, 8:55
Wohnort: D-nähe Stuttgart

Beitrag von Achim 1958 »

Manu P hat geschrieben:Natuerlich waren wir mit Lynne und Jimmy im Zoom
Er ist wieder da!!
Bob, er kocht bei " Piaza Michalis " am Ende der Promenade in Potos.
Er war ein paar Jahre in Holland
und nun wieder auf Thassos.
Gruß Achim
Zuletzt geändert von Achim 1958 am 06.07.2009, 22:53, insgesamt 1-mal geändert.
{holidaycounter}
Von 2001 bis 2009 16 mal auf der Insel in Potos.
Starflash
Thassos-Fan
Thassos-Fan
Beiträge: 24
Registriert: 05.09.2008, 8:22

Beitrag von Starflash »

Sodele ...
ein Jahr ist rum und auch ein weiterer Urlaub :(
Nachdem ich im letzten Jahr Taverne Irene hochgelobt habe.....
muss ich dies nun revidieren

Wir kommen am 16.8. an und freuen uns tierisch aufs leckere Essen bei Costa
Ich kann die Enttäuschung gar nicht beschreiben....

mein Oktopus war knochenhart, nicht nur nicht kaubar sondern schon kaum schneidbar.
Das Saganaki hatte eine orangegraue Farbe..war irgendwie wässerig und laff, sprich gewürzlos. Muscheln fritiert waren irgendwie labberig im Gegensatz zum Poseidon, wo sie schön knakkig sind. naja usw.
Das gleiche bei unseren Freunden, die vor uns da waren
Einmal wars ganz gut, beim 2. Mal war der Grossteil der Speisen angebrannt und nicht geniessbar

Wie wir von Einheimischen erfahren haben kommt da wohl neuerdings morgens der fette Kühlwagen. Sprich es gibt sehr viel TK. Wer weis was dann alles auch noch als Fertigzeugs ankommt .

Schade, sehr sehr schade
Starflash
Thassos-Fan
Thassos-Fan
Beiträge: 24
Registriert: 05.09.2008, 8:22

Beitrag von Starflash »

Lichtblick gefunden :)

Nach der obigen Enttäuschung haben wir ziemlich alle Lokale in Potos durchgetestet
und....
was soll ich sagen....
waren alle ziemlich ok

Aber, ein Stück auswärts haben wir ein neues Lieblingslokal gefunden

Wenn man aus Potos rausfährt findet man den ersten Strand...Seabreeze
Hier sind zum einen die Liegen "umsonst" - man muss dann halt was verzehren, was bei den Temperaturen nicht schwer fällt
Zum Strand gehört auch eine schöne Taverne
Vasili und Ilona sind super freundlich
Toiletten super sauber
aber das Wichtigste .......
Das Essen ist phantastisch :up: :up: :up:
Es ist etwas teuerer im Gegensatz zu anderen aber das macht in dem Fall nichts :)
Der super Sonnenuntergang wird kostenlos dazugeliefert
Antworten