Thassos 2022 - ein paar Fragen

Alle Fragen zu Thassos die nicht in eine andere Kategorie passen|Everything about Thassos that don't fits to another category

Moderator: gemibihi

Antworten
Pecki75
Thassos-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 23.03.2022, 8:52

Thassos 2022 - ein paar Fragen

Beitrag von Pecki75 »

Hallo zusammen, wir sind Thassos-"Ersttäter" und fahre im Juli auf die Insel. Wir haben auch schon gebucht und zwar sind wir in Skala Prinos im Hotel Alea Hotel & Suites. Ich nehme mir vor einem Urlaub eigentlich recht viel Zeit für die Recherche zum Urlaubsziel, doch diesmal sind mir so einige Details durch die Lappen gegangen und ich hoffe, dass mir hier jemand zu meinen Fragen weiter helfen kann.

- Thassos, die "grüne" Insel? => Ist das nach den vielen Waldbränden wirklich noch so oder schaut man auf abgebrannte und vernichtete Wälder und Berghänge?
- Thassos, der Geheimtipp? => In der Hochsaison wirklich so, oder dann doch ziemlich überlaufen? Habe nun mehrfach gelesen, dass es nicht mehr so geheim ist und natürlich gerade in der Hochsaison dann schon voll ist, vor allem auch bei Urlaubern aus Osteuropa...? Also unerträglich voll oder halt so wie man das von anderen Reisezielen kennt?
- Skala Prinos Strand? => Soll nicht der schönste Strand der Insel sein, o.k. Aber wirklich künstlich aufgeschüttet und mit Betonplatten bei Übergang ins Meer?
- Erdölplattform zwischen Kavala und Thassos? => sieht man die Plattform von Skala Prinos/Strand vom Hotel aus? Klar weiß ich, dass es Plattformen gibt und die auch geben muss...will ich darum im Urlaub jeden Tag darauf schauen...NEIN. Also, wie "schlimm" ist das? Bin auf der Suche nach diesem Thema zu einem wahnsinnig schlechten Eintrag bei Holidaycheck zu unserem Hotel gelangt (aus 2006), wo das bemängelt wurde. In anderen Einträgen war davon nicht die Rede.
- Hotel Alea? => besagter Eintrag hat kein gutes Haar an dem Hotel gelassen. Alles war schlecht: Strand, Essen, Getränke, andere Gäste... Vielleicht kennt ihr das Hotel und könnt mir eine objektive Meinung dazu geben. Ist jetzt in der Hochsaison kein Schnapper und da möchte man natürlich auch zufrieden sein für die viele Kohle. Bewertungen und Weiterempfehlung bei Holidaycheck sind sehr gut...

Vielen lieben Dank, Patrick
Pecki75
Thassos-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 23.03.2022, 8:52

Re: Thassos 2022 - ein paar Fragen

Beitrag von Pecki75 »

Kann mir denn keiner helfen? Das Forum scheint generell ein wenig leblos zu sein... ???

Viele Grüße, Patrick
Benutzeravatar
Anne und Werner
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1160
Registriert: 24.12.2005, 23:03
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Thassos 2022 - ein paar Fragen

Beitrag von Anne und Werner »

Hallo Patrick,

zunächst erstmal recht herzlich Willkommen im Thassos Forum.
Die griechische Gelassenheit hast du nicht geerbt, oder? ;) Du fährst doch erst im Juli zur Insel. Gelassenheit ist ja auch keine Voraussetzung um auf Thassos Urlaub zu machen. Reise ganz unaufgeregt dorthin, du wirst im Nachhinein sicherlich begeistert sein.
Das Hotel, das ihr euch ausgesucht habt kenne ich nicht und auch den Hotelstrand in Skala Prinos nicht. Allerdings hat Skala Prinos seicht abfallende wunderschöne Strände, wie auch in anderen Gegenden auf Thassos, ihr solltet ein wenig flexibel sein und nicht alles vor der Haustür erwarten.
Thassos ist nach wie vor eine wunderschöne grüne Insel, mit ganz tollen Meschen und Bergdörfern. Wenn ihr sie entdecken wollt, viel Spaß dabei es lohnt sich. Insgesamt hat die Insel einen Umfang (Küstenstraße) von knapp 100 Km. ist also nicht sehr groß! Auf Holidaycheck etc. gebe ich nicht sehr viel, solche Seiten schaue ich mir nicht an, denn jeder stellt sich unter "Urlaub" etwas anderes vor und wer ein Haar in der Suppe finden will, wird auch fündig. Recht machen kann ich es mir nur selbst. Ach ja, die Jahreszeit ist sicherlich nicht gewöhnungsbedürftig, mitten in den Sommerferien wird die Insel nicht grade leer sein, ich war zu dieser Jahreszeit noch nie dort.
Hier im Forum selbst findest du viele Anregungen und Tipps mit der Suchfuktion, viel Spaß beim stöbern und einen tollen Aufenthalt auf Thassos. Und wenn du weitere Fragen hast, melde dich bitte.
Schöne Grüße Werner
{holidaycounter}
Pecki75
Thassos-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 23.03.2022, 8:52

Re: Thassos 2022 - ein paar Fragen

Beitrag von Pecki75 »

Servus Werner,

lieb, dass Du dir Gedanken um meine Gelassenheit machst, brauchst Du aber nicht. Ich denke, wir machen sehr unterschiedliche Urlaube. Wir sind diesmal als Pauschalurlauber unterwegs, und glaube mir, da ist Juli schon sehr nah. Aber wir haben ja schon gebucht. Die Details sind mir dann erst später aufgefallen und nun geht es darum, ob wir noch umbuchen wollen oder dabei bleiben.

Vielen Dank für Deinen Beitrag, aber die meisten meiner Fragen werden nicht wirklich beantwortet.

Insofern hoffe ich auf weitere Beiträge und versuche zusätzlich selbst noch Antworten zu finden.

Alles Gute, Patrick
Benutzeravatar
Anne und Werner
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 1160
Registriert: 24.12.2005, 23:03
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Thassos 2022 - ein paar Fragen

Beitrag von Anne und Werner »

Hallo Patrick,
- Thassos, die "grüne" Insel: ist immer noch so!
- Thassos, der Geheimtipp?: Geheimtipp war einmal, so ist es nicht mehr! Der Juli und er August sind die Monate mit den meisten Besuchern.
- Skala Prinos Strand?: Betonplatten habe dort wo wir waren nicht gesehen und der Strand ist wirklich toll.
- Erdölplattform zwischen Kavala und Thassos?: Ich denke damit gibt es kein Problem.
- Hotel Alea?: Kenne ich nicht.
Viel Spaß beim stöbern im Forum, wo es noch viele Antworten auf deine Fragen in der Suchfunktion gibt.
Grüß Werner
{holidaycounter}
Benutzeravatar
annette
Thassos-Profi
Thassos-Profi
Beiträge: 960
Registriert: 30.06.2005, 13:40
Wohnort: Blankenloch

Re: Thassos 2022 - ein paar Fragen

Beitrag von annette »

Guten Morgen Patrick,

auch von mir ein herzliches Willkommen.
Ich kann mich den Worten von Werner nur anschließen....
Da uns die Insel im Juli/August zu voll ist, fahren wir immer im Mai.......

VG
Annette
{holidaycounter}
{holidaycounter}
Roland W.
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner
Beiträge: 374
Registriert: 10.11.2007, 17:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Thassos 2022 - ein paar Fragen

Beitrag von Roland W. »

Und wir im Juni oder wie dieses Jahr im September.
{holidaycounter}
Pecki75
Thassos-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 23.03.2022, 8:52

Re: Thassos 2022 - ein paar Fragen

Beitrag von Pecki75 »

Hallo Werner, vielen Dank für die Ergänzungen.

Gruß, Patrick
Anne und Werner hat geschrieben: 14.04.2022, 16:54 Hallo Patrick,
- Thassos, die "grüne" Insel: ist immer noch so!
- Thassos, der Geheimtipp?: Geheimtipp war einmal, so ist es nicht mehr! Der Juli und er August sind die Monate mit den meisten Besuchern.
- Skala Prinos Strand?: Betonplatten habe dort wo wir waren nicht gesehen und der Strand ist wirklich toll.
- Erdölplattform zwischen Kavala und Thassos?: Ich denke damit gibt es kein Problem.
- Hotel Alea?: Kenne ich nicht.
Viel Spaß beim stöbern im Forum, wo es noch viele Antworten auf deine Fragen in der Suchfunktion gibt.
Grüß Werner
Pecki75
Thassos-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 23.03.2022, 8:52

Re: Thassos 2022 - ein paar Fragen

Beitrag von Pecki75 »

Hallo Annette,

vielen Dank für das Willkommen.

Wir sind leider an die Sommerferien gebunden, sonst würde ich sicher auch im Mai fahren.

Viele Grüße, Patrick
annette hat geschrieben: 19.04.2022, 7:53 Guten Morgen Patrick,

auch von mir ein herzliches Willkommen.
Ich kann mich den Worten von Werner nur anschließen....
Da uns die Insel im Juli/August zu voll ist, fahren wir immer im Mai.......

VG
Annette
Helles
großer Thassos-Fan
großer Thassos-Fan
Beiträge: 92
Registriert: 14.02.2008, 9:47
Wohnort: Odenwald

Re: Thassos 2022 - ein paar Fragen

Beitrag von Helles »

Hallo Thassosfans,
die webcam vom Golden Beach zeigt, dass die ersten Restaurants und Hotels mit den Saisonvorbereitungen beginnen. Am Green Sea stehen schon Sonnenschirme am Strand und auf der Terasse ist reger Betrieb. Dann geht es wohl einen Monat früher wie im letzten Jahr los. In 2021 waren wir Anfang Juni bei den ersten Gästen und es war sehr ruhig. Nun freuen wir uns wieder auf Anfang Juni bei Maria u. Panos im Green Sea zu sein.
Wir wünschen allen einen schönen Urlaub auf Thassos.
Helmut u. Sigrid aus dem Odenwald.
Helmut U. Sigrid
Benutzeravatar
annette
Thassos-Profi
Thassos-Profi
Beiträge: 960
Registriert: 30.06.2005, 13:40
Wohnort: Blankenloch

Re: Thassos 2022 - ein paar Fragen

Beitrag von annette »

Hallo zusammen,
auch ich habe (dank dieser schönen Webcam) entdeckt, das Thasso beginnt, sich auf Gäste vorzubereiten.
Wird auch langsam Zeit : wir fliegen am 17.05.2022 :jump:
Allerdings sind im Juni ein paar Freunde (leicht zu erkennen, alles Frauen) im Green Sea
Wäre toll, wenn ihr Grüße von mit ausrichtet.
Die Gesichter würde ich dann gerne sehen :lol:
Allen einen schöne Zeit
LG
Annette
{holidaycounter}
{holidaycounter}
Roland W.
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner
Beiträge: 374
Registriert: 10.11.2007, 17:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Thassos 2022 - ein paar Fragen

Beitrag von Roland W. »

Helmut und Sigrid ihr habt es schön. Könnt jetzt dann bald Thassos, Meer und Green Sea mit Panos und María genießen. Schau auch oft die Bilder der Webcam an. Bei uns dauert es noch ca 100 Tage. Dieses Jahr ist aber wieder das Ocean Beach bei Stavros und Koula dran.
Gruß Roland.
{holidaycounter}
andy
Thassos-Fan
Thassos-Fan
Beiträge: 36
Registriert: 13.08.2004, 22:21
Wohnort: Oostmahorn
Kontaktdaten:

Re: Thassos 2022 - ein paar Fragen

Beitrag von andy »

Hallo und herzlich willkommen hier, wo es leider in den letzten Jahren ziemlich ruhig geworden ist, was ich sehr bedauere!!!
Dafür tummeln sich auf Facebook die tollsten oft gleichen Anfragen nach Tavernen, Anreise etc. Hier ist alles schön unterteilt und man kann gezielt nachschauen und recherchieren!
Ich fahre seit fas 40 Jahren auf diese Insel und versuche dir meine persönlichen Eindrücke mal zu vermitteln.
In den letzten Jahren hat sich sehr vieles verändert auf Thassos! Nach 2 schlimmen Bränden hat sich die grüne Insel immer relativ schnell erholt aber das hat natürlich Spuren hinterlassen. Die Urlauber kommen zunehmend aus den osteuropäischen Nachbarländern mit einer Mentalität die manchmal etwas gewöhnungsbedürftig ist. In England wird Thassos zunehmend ein Geheimtipp und in der Hochsaison wird es besonders an den beliebten Stränden und Buchten ziemlich voll. Ich finde dann zB. Aliki schrecklich. Die Gegend um Skala Prinos ist wegen der wunderschönen Sonnenuntergänge einfach traumhaft und die Bohrinsel ist zwar sichtbar, beeinträchtigt aber deinen Aufenthalt wohl eher nicht!!! Ein Spaziergang durch die Olivenhaine im nahen Skala Rachoni, wo du nette traditionelle Tavernen finden kannst ist sicherlich empfehlenswert! ( Abends besser eine Taschenlampe mitnehmen ;-) Ansonsten schließe ich mich den anderen Kommentaren an, du wirst sicherlich die Insel lieben lernen und etwas nach deinem Geschmack finden wenn du dein Hotel, dass ich leider auch nicht beurteilen kann, verlässt und auf die Suche gehst!!! Ich starte in 5 Tagen nach 2 Jahren Coronapause wieder dorthin und würde mich freuen, wenn du deine Erlebnisse demnächst hier vielleicht berichtest um dieses Forum auch wieder etwas zu beleben!!!
Ach ja, den Basar in Prinos solltest du an einem Montagmorgen mal besuchen... Schönen Urlaub euch!!!
{holidaycounter}
Benutzeravatar
annette
Thassos-Profi
Thassos-Profi
Beiträge: 960
Registriert: 30.06.2005, 13:40
Wohnort: Blankenloch

Re: Thassos 2022 - ein paar Fragen

Beitrag von annette »

Hallo Andy,
da hast Du wohl recht - auch ich finde es hier sehr ruhig - (FB liegt mir nicht)
Wir sind leider wieder zurück von der Insel ( 02.06.2022)
Es folgen in den nächsten Tagen ein paar Photos.
Wünsche einen schönen Urlaub
VG
Annette
{holidaycounter}
{holidaycounter}
Antworten